Infos und Aktuelles der U8 – Fußballjunioren

U8-Junioren des SV Teutonia Coerde beenden die Hallensaison
So., 13.03.2016
Teutonias U8-Junioren beenden die Hallensaison mit einem mäßigen Auftritt am letzten Spieltag. Dreimal Unentschieden und zwei Niederlagen lautete die ernüchternde Bilanz zum Abschluß der Hallenwinterrunde.
Im Spiel gegen SW havixbeck gelang den Jungteutonen der einzige Treffer an diesem Tag Victor Odeniyi traf kurz vor Schluß zum glücklichen 1 – 1 Ausgleich .
Mehr Tore gab es an diesem Spieltag leider nicht zu bejubeln, 0 – 0 hieß es in den Spielen gegen Borussia Münster und GS Hohenholte. Die Spiele gegen SC Münster 08 ( 0 – 3 ) und den SC Gremmendorf ( 0 – 1 ) gingen dann leider verloren.
Trainer Lukas Kloppert zog dennoch ein positives Fazit und war mit dem Abschneiden, nach Abschluß der Runde und einem 4.Platz in der Tabelle zufrieden.
Jetzt freuen wir uns erstmal auf die Osterpause und dann geht es wieder raus auf den Platz!

U8-Junioren zeigen soliden Hallenauftritt
Sa., 27.02.2016
Die U8-Junioren zeigten am 3.Spieltag der Hallenwinterrunde einen soliden Hallenauftritt.
Trainer Lukas Kloppert war mit der Leistung seiner Mannschaft durchaus zufrieden, gab es doch zum Start einen Auftaktsieg gegen SW Havixbeck.  Einem 0 – 0 Unentschieden gegen Hohenholte, folgten Siege gegen Borussia Münster und Münster 08 mit jeweils 1 – 0 .
Die Coerder Kicker mussten sich lediglich dem SC Gremmendorf mit 0 – 1 geschlagen geben.
Mit dieser Punktausbeute festigten die Jungs des SVT den 3.Platz in der Tabelle und hoffen am letzten Spieltag noch den einen oder anderen Sieg einfahren zu können.

 

 

 

 

U8-Junioren des SVT in beindruckender Form
So., 07.02.2016
Die U8-Junioren des SV Teutonia Coerde zeigten am 2.Spieltag der Hallenwinterrunde einen tollen Auftritt und erzielten hervoragende Ergebnisse.
Borussia Münster und der SC Gremmendorf hießen die Gegner in den ersten beiden Spielen, zweimal lautete das Ergebnis 2 – 0 für den Coerder Nachwuchs.
Ibrahim Assayed M. Dib stach als 4-facher Torschütze heraus und brachte sein Team jeweils auf die Siegerstraße. Spiel 3 gegen den SC Münster 08 endete leistungsgerecht mit einem 1 – 1 Unentschieden. Victor Odeniyi rettete den Punktgewinn mit einem Traumtor kurz vor Spielende und rettete den Punktgewinn für seine Farben.
Trainer Lukas Kloppert war mit dem Auftritt seiner Jungs sehr zufrieden, enttäuschend nur das Fernbleiben zweier Teams, das den Ausfall zweier weiterer Spiele bedeutete und den Spieltag relativ schnell enden ließ.

 

 

 

Gelungener Start für die U8-Junioren in der Hallenwinterrunde
Sa., 05.12.2015

Einen Tag vor Nikolaus starteten die U8-Junioren in die Hallenwinterrunde. Am Samstagnachmittag reisten die U8-Junioren, um Coach Lukas Kloppert, nach Havixbeck und absolvierten ihren ersten Hallenauftritt in der noch jungen Hallensaison. In Spiel 1 traf man auf den Gastgeber SW Havixbeck und trennte sich mit einem 0 – 0 Unentschieden. Spiel 2 gegen Borussia Münster endete ebenfalls mit einem 0 – 0 Unentschieden, die kleinen Handballtore verhinderten auf beiden Seiten den einen oder anderen Treffer.
Der Knoten platzte dann endlich im Spiel gegen GS Hohenholte und man konnte das Spiel durch ein Tor von Victor Odeniyi gewinnen. Spiel 4 war dann wieder sehr von der Spannung gekennzeichnet, erst in den Schlußsekunden gelang Misin Mehmeti der viel umjubelte Siegtreffer zum 1 – 0. Im letzten Spiel des Tages unterlagen die Coerder Jungteutonen dann dem SC Gremmendorf und mussten doch noch eine Niederlage am 1.Spieltag hinnehmen.
Alles in allem ein gelungener Start mit 8 Punkten in die Hallensaison und wenn der Nikolaus am Sonntag noch etwas in die Stiefel packt, ist das Wochenende gerettet.

 

06.11.2015

Hier der aktuelle Spielplan der Hallenwinterrunde der U8 Junioren. < PDF >

U8-Junioren punkten mit Rumpfteam in Gievenbeck!
Sa., 056.09.2015
Die U8-Junioren um Coach Lukas Kloppert reisten mit nur 6 Spielern zum Auswärtsspiel nach Gievenbeck. Kurzfristige Ausfälle dezimierten die Spielerdecke auf ganze 6 Spieler! Dennoch traten die Jungs aus Coerde an und wollten das Spiel unbedingt austragen. Der Gastgeber aus Gievenbeck zeigte sich sportlich fair und trat ebenfalls nur mit 6 Spielern
an ! Danke für das tolle Fairplay !!!!!!
Im Spiel kämpften die Jungs bis zum Umfallen und verdienten sich Bestnoten für Fleiss und Siegeswillen. Mehmet Kaitazi und Ibrahim Assayed M. Dib erzielten für Teutonias Team die Treffer zum 2 – 2 Unentschieden ! Jan Kunz im Coerder Tor wuchs förmlich über sich hinaus und hielt die Jungteutonen mit tollen Paraden im Spiel.
Ihr habt toll gekämpft, weiter so !!